Dienstag, 21. April 2015

gemeinsam Lesen #4




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Anlässlich der buchfreien letzten Woche, in der ich kaum zum lesen kam, habe ich beherzt zum Comic gegriffen. Auch weil ja nun in zwei Tagen Avengers - Age of Ultron in die Kinos kommt und ich den Film aus Ermangelung von Babysitter-Möglichkeiten wohl alsbald nicht im Kino genießen werde.


Falls ihrs nicht erkennt ... was fies ist, weil das Cover tatsächlich so blank ist... Ich lese zur Zeit die Collected Edition von Avengers- Hawkeye, erschienen als Sammeledition 2012 bei Marvel USA. Die Story wurde das erste Mal in den 80zigern abgedruckt.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Seite 32 von 178: "Reach, notch, draw, aim... release."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

"Hawkeye was just a guy who practiced and practiced at something until he became so good that he could hold his own in the company of gods, mutants, androids, and recipents of cosmic, radioactive, and chemical powers." - Mark Gruenwald, writer/ penciler von Hawkeye 1-4

Uff... völlig im Fan-kauz-Modus. Die Collection habe ich schon ewig im Regal stehen und gerade jetzt zum Release des neuen Avenger-Films griff ich beherzt zu, weil einer der beliebtesten Avengers in den Filmen so kurz kommt. Eben weil er 'nur' ein ganz normaler Mann ist und gegen jeden Avenger-Kollegen alt aussieht. Jeremy Renner passt zur Verkörperung des ehemals aus Robin Hood entstandenen Comic Helden, aber in den letzten Filmen und wohl auch in diesem wird er neben Größen wie Robert Downey jr., Chris Evans, Chris Hemsworth, Mark Rufallo und der hübschen Scarlett -schwedischer Nachname - erneut nur zu den coolen Ein- Linern taugen. Jeder, der über den damaligen Comic-Kitsch hinweg sieht oder ihn wie ich vergöttert, sollte zu dieser 'Origin' - Story von Hawk greifen. Mir gefallen die ersten Seiten sehr sehr sehr gut. Wenn ich nicht zur Arbeit müsst, würd ich glatt weiter lesen. Hab noch 2 von 6 Collections vom Cap im Regal stehen. Beginnt mit dem Captain America #1 ( 500 Seiten- Telefonbücher in schwarz-weiß)


4. Dass wir alle begeisterte Bücherwürmer sind und lesen, was wir so in die Finger bekommen, wissen wir ja :) Aber gibt es auch (bestimmte, gewisse) Bücher, die wir niemals lesen würden? Wenn ja, welche sind das und warum?

Sag niemals nie. Hat schon James Bond gesagt. Kurz und knapp: 

Widerliche Marketingbomben wie Feuchtgebiete + Fortsetzungen ohne leserischen Nährwert.( Ich bin ja selten so denunzierend, aber das ist einfach nur polarisierende Abzocke, bei deren Lektüre ich Hämorriden an den Augen bekäme.) 

Extrem blutige Bücher, weil ich sie als unnötig empfinde und ... na ja auch eklig. Also mit extrem meine ich auch extrem im Sinne von wirklich grausam extrem rot. 

Bücher in denen es um Pädophilie und / oder ähnlich krankhaften Ausprägungen als Motiv geht und der Autor explizit auf die Schändung von Kindern eingeht ... aus welchen Gründen auch immer. Ich habe selbst zwei Kinder und seitdem bin ich auf dieses Thema sehr sehr sehr schlecht zu sprechen. Ich lese Bücher, in denen die Thematik aufgegriffen oder angeschnitten wird ( z.B. Passagier 23 von Fitzek), weil diese Themen nicht verschwiegen werden sollten. Aber es wird Bücher geben, in denen man aus der Täterperspektive solche Taten nachempfinden 'darf', um dem Leser diese gewissen Thrill zu verschaffen. Bullshit! Egal wie gut er geschrieben sein mag. 



Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei

Eine tolle Aktion, findet der Kauz.

Habt ihr ein Buch, um das ihr einen Bogen macht? Oder ein Genre? Meidet ihr gehypte Bestseller, weil alle sie toll finden?   

Hinterlasst mir eure Meinung in den Kommentaren. Und wie immer, wenn ihr an der Aktion auch teilnehmt, hinterlasst mir einen Link, damit ich bei euch vorbeischauen kann. 



Kommentare:

  1. Guten Morgen! :)

    Hach die Avengers *-*
    Ich bin ja eher der Filmtyp, als der Comicmensch, deshalb freue ich mich auch schon tierisch auf Age of Ultron, das ja bald im Kino laufen wird. :D Da ich aber als eben Nicht-Comicleser nur recht wenig über Hawk weiß, werd ich mir wohl auch mal seine Story via Kindle zulegen. ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuuu, ich bin auch ein totaler Film-Mensch. Aber die Liebe zu Comics gab es eben schon, bevor der 1. X-Men Streifen in die Kinos kam. Wobei sich an X-Men ja die Geister scheiden. Leider merkt man hier, dass Marvel nicht die Rechte an den Filmen hält udn somit wild irgendwelche namenhaften Mutanten verkorkst werden. *grins*

      Ob es die Comics auch auf dem Kindle gibt? Na ich glaub nicht. ^^ Oder? Nö... Aber ich glaube, sowas braucht man nur wissen, wenn man Comic-Nerd ist. So wichtig ist es nun auch wieder nicht *g*

      schuhuuige Grüße
      buchkauz

      Löschen
  2. Hallo,

    also auf den neuen Avengers Film bin ich auch gespannt. Die Comics habe ich allerdings nicht gelesen. Die einzigen Comics die ich näher kenne, sind "The Walking Dead".
    Wünsche Dir noch viel Freude beim Lesen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Andrea, ja Walking Dead soll ja eine ganz ganz große Serie sein. Kann mir vorstellen, die Comics sind auch einen Blick wert. Auch wenn ich ja eher auf Superheldencomics steh.

      LG
      buchkauz

      Löschen
  3. Der Hawkeye ♥ ♥ ♥
    Ich find den ja super cool. Nicht nur wegen Jeremy Renner - der gesamte Cast ist einfach nur GENIAL - sondern tatsächlich seine Rolle. So als Mensch unter all den 'Coolen' :D :D

    Viel Spaß bei deinem Comicvergnügen noch. Ich hoffe noch auf ein Maiwunder, um den Film doch noch sehen zu können, vielleicht klappt es ja :D
    Und was deine Buchauswahl angeht: Unterschrieben!!! Feuchtgebiete??? NO WAY, EVER!!! :D :D :D

    *knutscha*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Cast ist sehr gut, auch unter Comic-Aspekten. Du ich glaub das einzige Haar in der Suppe ist wohl, dass in Age of Ultron kein Loki vorkommt. -.- Na ja... und Quicksilver und Scarlet Witch überzeugen mich auch noch nicht so wirklich. Und wenns mit dem Kino nicht klappt, kanns zu Haus auf dem Sofa auch schön anzuschaun sein. Dann wenigstens in Original Ton.

      Löschen
  4. Hallo,
    bin über die Aktion hergekommen.
    Ich hab letztens ein Buch entdeckt, das zwar nur klein verlegt worden ist, aber das find ich schon dreist:
    Darin geht es um eine Verharmlosung und Verklärung von pädophilem Sex. Das fand ich schon hart... außerdem als ich dann lesen musste, das der Autor selbst pädophil veranlagt ist und nach seiner Aussage mit mehr als 1000 Kindern ab 6 aufwärts Sex hatte und noch einen Preis für ein Buch bekam... da fand ich das schon... unter aller Sau.

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dazu fehlt mir wirklich jeder Kommentar. Abartig. Aber darüber zu reden, verschafft solchen Autoren auch ncoh eine Plattform.

      LG
      buchkauz

      Löschen
  5. Huhum
    endlich mal ein Comicleser dabei ^^
    Ich freu mich auch schon wahnsinnig auf den Film :)

    Und du hast recht, leider geht Hawkeye in bisschen unter aber er soll im zweiten Film eine größere Rolle bekommen, bin mal gespannt :) Fands nur schade das er nicht bei Captain America 2 dabei war, war ja wohl erst so angedacht.
    In ein paar Wochen gehts wieder ab in die USA und da steht bei mir gaaanz weit oben auf der "To-do Liste" einen richtigen Comicbookstore in NY zu besuchen :D

    Zu Punkt vier kann ich dir nur total zustimmen. Das sind auch genau solche Bücher die ich nicht lesen würde :)

    LG ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bion auch so gespannt auf den Film.

      NY Comicstore <3 oiiii... Nachteil ist, der liegt in NY. Wie soll ich da hinkommen?! *grins* Aber ich muss sagen, ohne Amazon, die viele US-Comics ( vor allem als Sammelbände) zu nem anständigen Kurs anbieten, wäre ich absolut aufgeschmissen. :)

      Löschen
  6. Huhu :)

    Echt schöner Blog!
    Hawkeye...hach...ich liebe den Film. Und er gehörte mit zu meinen Favoriten. Ich hätte ihn gern öfter in Aktion erlebt ;) Aber leider kann ich mit Comics nichts anfangen. Vielleicht muss ich einfach mal reinlesen, aber mein letzter Comic war wohl nich Mickey Mouse xD

    Zu diesen gewissen Büchern, die du angesprochen hast, kann ich dir nur vollauf zustimmen. Auf sowas bin ich bei der Frage gar nicht gekommen, weil ich sowas kategorisch ablehne. Leute mit solchen Neigungen sollten sich helfen lassen! Ob sie etwas dafür können, sei dahin gestellt, aber verdammt nochmal, sie sollen sowas nicht ausleben! Aber für mich gehört Vergewaltigung allgemein zu einem Thema über das ich nichts lesen möchte. Wenn es erwähnt wird oder man es sich denken kann, dann reicht das doch vollkommen aus! Es gibt aber auch Filme in denen solche Szenen beinahe schon "zelebriert" werden und da schalte ich konsequent weg. Schämen sollten sich Leute die sowas so genau darstellen! Wer möchte sich über sowas so genau den Kopf zerbrechen um darüber so detailiert schreiben zu können? Unverständlich!

    Sorry für diesen langen Monolog! ;)

    Liebe Grüße
    Suselpi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Lob. Leider ist es im Nest manchmal ruhiger, als ich möchte :/ .

      Ach der Monolog ist nciht schlimm.Freu ich mich drüber. Lieber zuviel Monolog, als keinen. Auch wenns mal länger ist. Also so ein zelebrieren finde ich absolut daneben. Ich schalte bei sowas konsequent aus. Verstehe das auch nicht, wenn so was so gesehen wird.

      Aber ich denke, sowas kann man nur Herr werden, wenn man sich eben dagegen ausspricht.

      LG
      buchkauz

      Löschen
  7. Huhu Buchkauz,

    das wäre nun glatt etwas für meinen Mann :) er ist kein besonders leidenschaftlicher Leser, aber bei Comics sieht es schon anders aus ;-) wünsche Dir noch viel Spaß beim lesen und stöbern Deiner Lektüre :)

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Tanja, danke für die Wünsche. Die Lektüre war auch wirklich gut. Hatte mir viel Spass gemacht udn ich werd mir wohl doch mehr von den Avenger-Comics zulegen, als angenommen.

      LG
      buchkauz

      Löschen
  8. Ahh geil, richtig alte Comics ;) steh ich drauf

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alt im sinne von tarditionell, nicht alter ;)

      Löschen
    2. :)

      ABER sowas von OLD School. Wo die Storys noch wichtiger als die krassen Panels waren. Aber echt. wirklich eine gute Comicsammlung zu Hawkeye.

      LG
      buchkauz

      Löschen
  9. Huhu,
    was für ein toller Blog. Ich kenne dich Käuzchen ja noch gar nicht, und bleibe gleich mal als Leserin da. ;)
    "Sag' niemals NIE!" ist auch mein Motto. ;P Ich meine, ich stehe nicht so auf 'extreme' Fantasy, Dystopien, Sci-Fi und Erotik, aber trotzdem würde ich niemals ausschließen, dass ich in meinem gesamten Leben NIEMALS ein Buch aus diesen Bereichen anrühren würde - unter anderem, weil das ja auch schon mal AUSNAHMSWEISE^^ geschehen ist und ich die Bücher wider Erwarten gar nicht so schlecht fand...
    Also ich bin durchaus offen und mache mir von allem ein Bild, wenn ich etwas ganz unbedingt empfohlen bekomme.

    "Feuchtgebiete" habe ich zwar vor Jahren auch schon gelesen, aber gut fand ich das echt nicht. So was Ekelhaftes. Also, ich weiß wirklich nicht, inwiefern es sinnvoll sein soll, so etwas zu lesen... Nun gut. Ich habe mir dazu halt auch mein Bild gemacht.^^ Hast du das Buch etwa auch gelesen?

    Alles Liebe ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen
  10. Hey,
    das mit der Pädophilie kann ich voll und ganz nachvollziehen! Im Sebastian Fitzeks "Das Kind" geht es ja auch darum, und obwohl es gar nicht so explizit und detailliert war, zerrten die Beschreibungen ziemlich an meinen Nerven.

    Ich hatte auch noch nie Interesse, "Feuchtgebiete" zu lesen. Das haben viele gelesen, um es mal gelesen zu haben, aber das heißt ja nicht gleich, dass es deswegen gut ist. Ich glaube, dass ich ohne die Lektüre nicht allzu viel verpasse :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      oh Fitzek.... dass er in dem, was ich jetzt von ihm gelesen hatte doch auch immer irgendwo darum ging, macht mir den Zugang zu ihm ziemlich schwer. Dabei hatte mir Passagier 23 auf so einer Fitzek Ebene doch ganz gut gefallen. :)

      Löschen
  11. Huhu Kauz,

    stimmt, "Feuchtgebiete" würde ich auch nicht lesen - hatte komplett verdrängt, dass es das Buc überhaupt gibt.... X-D

    Und stimmt, wenn es um Kinderschänder geht, dann sollte der Autor sich mit der Schilderung zurückhalten, um nicht ganz ungewollt die falsche Klientel anzusprechen... Darüber habe ich mich auf der FBM vor zwei Jahren lange mit einem Autor unterhalten, der lange Jahre lang bei der Kripo war - der meinte, das ist schnell passiert, dass ein Buch in gewissen Kreisen als W...vorlage weiterempfohlen wird, auch wenn der Autor das nicht beabsichtigt hat.

    Das war zum Beispiel auch mein Problem mit "Fida" von Stefanie Maucher - ich folge der Autorin schon lange auf FB und habe mich auch schon öfters mit ihr unterhalten, deswegen bin ich mir 1000% sicher, dass sie Pädophilie auf gar keinen Fall gutheißt, sondern eher verdeutlichen wollte, wie unglaublich grausam und abartig so etwas ist - aber in dem Buch wird dennoch recht detailliert beschrieben, wie ein Kind erniedrigt, gequält und vergewaltigt wird, und das finde ich sehr problematisch.

    Nachdenkliche Grüße,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich denke, es ist ein schmaler Grad. So ist es ja auch bei rechter Propaganda und Antikriegs-Aktionen. Von den jeweiligen Gruppen kann ja wirklich alles als Pro-Propaganda ausgelegt werden, selbst die Medien, die es gar nicht so meinen. Der schmale Grad zwischen Anprangern und dabei eben nciht das angeprangerte unterstützen ist sehr heikel, leider.

      Ich denke wohl, es ist wichtig, dass man darüber redet und es so keine Chance hat, tabuisiert oder bagatellisiert zu werden, wie im Fall eines bekannten Politikers geschehen.

      Grüße an dich
      buchkauz

      Löschen
  12. Schuhuu lieber Artgenosse :)

    was sehe ich da, ein Marvel-Fan, wie sympathisch ;). Ich freue mich schon auf den Film! Und finde es auch schade, dass Hawkeye zu kurz kommt, ich mag ich nämlich auch gern!

    Zu Frage 4 kann ich dir nur in allem zustimmen. Feuchtgebiete, igitt, das hatte ich schon ganz verdrängt, dass es das gibt xD.

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eule :)

      etwa auch ein Marvelfan?! :) Ja, wenn man muss, dann muss man eben!

      LG
      buchkauz

      Löschen